Ein Foto mit eingebetteten GPS-Daten auswählen:


Bei Internetverbindungen mit einer niedrigen Upload-Geschwindigkeit kann der Upload einer mehrere MB grossen Fotodatei mehrere Minuten dauern. In solchen Fällen sollte deshalb eine verkleinerte Version des Fotos hochgeladen werden. Für die Aufnahmeort-Bestimmung genügt ein Foto mit einer Grösse von wenigen KiloByte.

Wichtig:
Wird ein Foto vor dem Upload verkleinert, ist darauf zu achten, dass die verwendete Bildbearbeitungs-Software die im Foto enthaltenen Exif-Daten nicht zerstört. Die meisten Bilbearbeitungsprogramme (Photoshop, Gimp, IrfanView, DownSizer, Image Resizer oder PhotoFiltre) können Fotos verkleinern und dabei die EXIF-Informationen erhalten.

Besser ist es, bei einer langsamen Internetverbindung, die JavaScript-Variante zur Bestimmung des Aufnahmeorts zu verwenden (JavaScript-Variante). Bei dieser Variante wird das Foto nicht erst auf den Server geladen. Die Ortsbestimmung erfolgt auf dem Client Computer im Browser.