Groleks Download-Paradies  :-)
Foto-GPS-DatenViewer ScreenShot
  • Viele moderne Smartphones, ActionCams oder Fotoapparate speichern beim Fotografieren auch die dazugehörigen GPS-Koordinaten. Bei HTC-Geräten heisst die Funktion meistens "Fotos mit Geotag versehen", bei Samsung-Geräten "GPS-Tag". Mit diesem Programm lassen sich die GPS-Koordinaten und die wichtigsten Exif-Informationen aus dem Foto extrahieren. Der Aufnahmestandort läst sich mit GoogleMaps, GoogleEarth oder OpenStreetMap auf einer Karte anzeigen.
  • läuft ab Windows 98, Download ca. 220 KB, benötigt VB6-Runtime-Library (msvbvm60.DLL, siehe unten)
Download
PanoramaViewer ScreenShot
  • Das Programm eignet sich speziell zur Darstellung von Bildern deren Grösse (in Pixel) die Bildschirmauflösung überschreitet und zur Anzeige von Flächenpanoramen, Zylinderpanoramen oder vertikalen Panoramen. Das können z.B. auch große Bilder wie Kartenwerke sein, die in hoher Auflösung oder vergrössert betrachtet werden sollen. Die Geschwindigkeit des Bildlaufs, Rechts- oder Linkslauf und der Zoomfaktor lassen sich einstellen. Für die sphärische Präsentationen (z.B Kugelpanoramen) ist das Programm nicht geeignet.

    Für die Bewegung des Panoramas stehen 4 verschiedene Modi zur Auswahl:

    Modus 1: "Kontinuierliche Bewegung"
    Das Panorama wird kontinuierlich nach links oder rechts bewegt. Steuerbar mit den Buttons "Start", "Stop", "Rechtslauf" und "Linkslauf".

    Modus 2: "Alternierender, horizontaler Bildlauf"
    Das Panorama bewegt sich von links nach rechts bis der rechte Bildrand sichtbar wird, danach wird die Bewegungsrichtung umgekehrt bis der linke Bildrand wieder erscheint.

    Modus 3: "Panorama verschieben"
    Klickt man mit der Maus auf das Panorama, lässt es sich mit gedrückter Maustste in alle Richtungen verschieben.
    Modus 4: "Panorama schwenken"
    Klickt man mit der Maus auf die "Panorama Schwenkfläche" und bewegt die Maus nach rechts oder links, wird das Panorama "weich" nach links oder rechts geschwenkt (SoftPano-Funktion).

    "Pano-Self-Viewer-Funktion (Pano2Exe Funktion)"
    Aus dem Panoramafoto kann auch eine Exe-Datei erstellt werden (Button "E"). Die Exe-Datei enthält einen nur ca. 25 KByte grossen PanoramaViewer und "huckepack" :-) das Panoramafoto selbst. Die Exedatei ist also nur ca. 25 KByte grösser als das Panoramafoto. Der Exe kann zur Sounduntermalung ein MidiSound hinzugefügt werden. Es stehen sieben MidiSounds zur Auswahl. Die Exe vergrössert sich dann nochmal um 10-50 Kbyte (abhängig vom ausgewählten MidiSound). Es können auch eigene Midisounds oder MP3s ausgewählt werden.
    Zusätzlich können der ExeDatei HotSpots (max. 10) mit kurzen Beschreibungen bestimmter Bildbereiche hinzugefügt werden. Beim Überfahren der HotSpots mit dem MausCursor werden die Beschreibungen dann im Panorama angezeigt.

    "Bildschirmschoner-Funktion"
    Nachdem eine Pano-SelfExe erzeugt wurde, lässt sich zusätzlich ein Panorama-Bildschirmschoner mit gleicher Funktionalität herstellen.

    Die anzuzeigenden Panoramafotos sollten mindestens so breit sein wie die horizontale Monitorauflösung (in Pixel). Sollen doch schmalere Bilder angezeigt werden, so wird deren Breite auf die Grösse der horizontalen Monitorauflösung gezoomt um so überhaupt eine "panoramaartige" Darstellung zu ermöglichen. Sehr grosse Bilder können nur "flüssig" bewegt und gezoomt werden, wenn der Rechner über einen grossen Haupt- und Grafikspeicher verfügt.


  • Signaturen für:  panoramaviewer.zip
    MD5:1e8a8570125ced958ad12f2718581f0a
    SHA1:8b14cfc49396f8a1fda49c65df113769e827efbb
    SHA256:25e427616a05b8cc8d3b8a156081696b3a49846193d98fbe586362528e7e4bac
  • läuft ab Windows 95, Download ca.1350 KB (mit zwei Testfotos), benötigt VB6-Runtime-Library (msvbvm60.DLL, siehe unten)
Download
  • Download weiterer Beispiel-Panoramafotos
Download-Beispielfotos
LM317Calculator ScreenShot
  • Der einstellbare Spannungsregler LM317 kann 1,5 A bei einer Ausgangsspannung von 1,2 V bis 37 V liefern.
  • Die Einstellung der gewünschten Ausgangsspannung wird über zwei Widerstände vorgenommen. Die Widerstände können mit diesem Programm berechnet werden.
  • Die Hochvoltvariante LM317HV liefert Spannungen bis 57 Volt.
  • Der LM317 kann auch als einfache einstellbare Konstantstromquelle verwendet werden.
  • läuft ab Windows 98, Download ca. 44 KB, benötigt VB6-Runtime-Library (msvbvm60.DLL, siehe unten)
Download
ImageMap Editor ScreenShot
  • Hilfsmittel für Webdesigner
  • Erzeugt den HTML-Code für clientseitige ImageMaps. Das sind Grafik oder Bilddateien mit verweissensitiven Arealen.
  • Der erzeugte HTML-Code wird ständig in einem Codefenster angezeigt.
  • Erzeugt eine HTML-Testdatei, um die ImageMap zu testen.
  • Importiert MAP-Daten aus bereits existierenden HTML-Dateien oder aus MAP-Files (ASCII-Textdateien mit MAP-Daten).
  • Der erzeugte Code kann in bereits existierende HTML-Dateien exportiert werden.
  • Integrierte Lupe um die Koordinaten feiner Strukturen besser zu ermitteln.
  • Die erzeugten Areale können beliebig editiert werden (Position, Grösse, Eigenschaften).
  • läuft ab Windows 98, Download ca. 250 KB, benötigt VB6-Runtime-Library (msvbvm60.DLL, siehe unten)
Download
YouTubeDownloader ScreenShot
  • Das Programm ermöglicht den Download von YouTube Video-Files.
  • Download gesperrter Videos über freie Proxys.
  • Extraktion des Audiotracks aus dem Video als Mp3- oder Wav-File.
  • Die YouTubeURL kann aus der Adresszeile des Browserfensters per Drag&Drop in das Programm übernommen werden (siehe ScreenShot).
  • Letztes Update 21.10.2012. (Nach Änderung der Youtube-Webseite)
  • läuft ab Windows 98, Download ca. 2,9 MB, benötigt VB6-Runtime-Library (msvbvm60.DLL, siehe unten)
Programm zur Zeit nicht verfügbar. Das Programm muss erst an das neue YouTube Design angepasst werden.
USB-StickSpeed ScreenShot
  • Das Programm testet die Schreib- und Lesegeschwindigkeit von USB-Sticks oder anderer Medien mit Flash-Speicher.
  • Single-File Test:
    - Schreibt und liest eine Datei. Die Dateigrösse ist in einem Bereich von 16MB-1GB wählbar.
    - Die zu verwendende BlockSize ist einstellbar.
    - Es wird die maximale Schreib- und Lesegeschwindigkeit ermittelt.
  • Multi-File Test:
    - Es werden 100 Dateien mit variabler Grösse (10 KByte - 4 MByte) geschrieben und gelesen.
  • Die Ergebnisse können in einer Protokolldatei oder als ScreenShot in einer PNG-Datei gespeichert werden.
  • läuft ab Windows 98, Download ca. 70 KB, benötigt VB6-Runtime-Library (msvbvm60.DLL, siehe unten)
Download
WakeUP-Scheduler ScreenShot
  • Das Programm versetzt den Rechner zu einer gewünschten Zeit (oder auch sofort) in den Ruhe- oder Standbyzustand und weckt ihn optional zu einer gewünschten Aufwachzeit wieder auf.
  • Nach dem Aufwachen kann ein Programm, ein Batchfile oder eine Internetverbindung gestartet werden.
  • Wurde nach dem Aufwachen eine Internetverbindung gestartet, kann die vom Provider vergebene dynamische IP-Adresse per FTP auf einen Server übertragen werden. Das Programm ermittelt dazu zunächst die aktuelle IP-Adresse. Dann bettet das Programm die IP-Adresse in eine HTML-Datei ein (Dateiname:ip.html) und verschickt diese per FTP. Es können dann z.B. mit anderen Programmen Remotezugriffe über das Internet zum HeimPC erfolgen.
  • Der Rechner kann nach einer gewünschten Zeitspanne (in Minuten) erneut in den Ruhe- oder Standbyzustand versetzt werden.
  • Beim Start des Programms wird zunächst geprüft ob der Standby-Modus (ACPI-S3, Suspend to RAM) und der Modus Hibernate- oder Ruhezustand (ACPI-S4, Suspend to disk) auf dem Rechner überhaupt möglich sind.
  • läuft ab Windows XP, Download ca. 60 KB , benötigt VB6-Runtime-Library (msvbvm60.DLL, siehe unten)
Download
STEGANO32 Version 3 ScreenShot
  • Steganographie-Programm
  • Das Programm versteckt Texte (z.B. geheime Botschaften, Passwörter, PIN-Nummern etc) oder beliebige Dateien (auch Binärdateien), in BMP-Bilddateien oder WAV-Sounddateien. Dadurch wird, im Gegensatz zur Kryptologie (hier ist die Anwendung eines Kryptoverfahrens meistens erkennbar), kein Verdacht auf eine versteckte Botschaft erweckt.
  • Die versteckten Botschaften sind für den Betrachter der Bilder völlig unsichtbar.
  • Die Bild oder Sounddatei (Containerdatei) kann weiterhin normal angezeigt oder abgespielt werden.
  • Die Dateigrösse der Bild- oder Sounddatei (Containerdatei) wird nicht verändert.
  • Der Benutzer kann entscheiden ob die Original-Containerdatei erhalten oder überschrieben werden soll.
  • Die Botschaften oder Dateien können noch zusätzlich verschlüsselt werden (256 Bit). Dafür ist im Programm das AES-256(1) sowie ein RC4-kompatibles Verschlüsselungsverfahren integriert. Das Passwort wird NICHT in der Containerdatei (Trägerdatei) gespeichert. Es wird lediglich seine digitale Signatur, eine mit einer kryptographischen "One-Way-Hash-Function" erzeugte Bitfolge gespeichert. Die Richtigkeit des Passworts wird beim Extrahieren der versteckten Daten durch Vergleich der gesalteten Hashwerte von gespeicherten und abgefragten Schlüssel ermittelt. Die Hashfunction ist nicht umkehrbar. Deshalb kann aus dem gespeicherten Hash-Wert, selbst wenn dieser in der Containerdatei gefunden würde, das eigentliche Passwort nicht ermittelt werden.
  • Die versteckten Botschaften oder Dateien können natürlich wieder aus der Containerdatei extrahiert und entschlüsselt werden.
  • Integrierte Packfunktion. Die zu versteckenden Dateien werden vor dem Verstecken automatisch gepackt.
  • Jetzt mit integrierter DateiShredder und BildConverter Funktion. Mit dem BildConverter können Bilddateien mit einer Farbtiefe <24 Bit oder komprimierte Bildformate (jpg, gif) in TrueColor BMP-Bilddateien umgewandelt werden.
  • Programm Stegano32a (a für ASCII) -> versteckt nur ASCII-Textdateien bis 64 KByte (unter Win98 oder ME 32KByte).
  • Programm Stegano32b (b für binär) -> versteckt alle Arten von Dateien (Worddokumente,Exceldateien, Datenbanken, Bilder, Programme, Ziparchive, Sounddateien...).


  • Signaturen für:   stegano.zip
    MD5:fd4904611d8d1f3e408f6bef7dfe0a13
    SHA1:3f29cb3fa94024b1dd3a10e9957875bbad5d5049
    SHA256:13652f87c933c61b99b74c4e720697e8ff4c0a61348d96c0d5cb9f18dcc9ab4a

  • läuft ab Windows 95, Download ca 355 KB, benötigt VB6-Runtime-Library (MSVBVM60.DLL, s.u.)
(1)AES-Verschlüsselung ab Programmversion >= 3 implementiert.
Download, Zip-Archiv
CryptoPic ScreenShot
  • Das Programm verschlüsselt einen Text und erstellt daraus eine BMP-Datei mit einer Farbtiefe von 24 Bit. Der Text darf auf NT-Systemen maximal 64 KByte gross sein. Auf Systemen < NT (z.B. Win98) beträgt die maximale Grösse 32 KByte.
    Für die Verschlüsselung stehen verschiedene Verfahren zur Verfügung.

    AES: Der Advanced Encryption Standard (AES) ist ein symmetrisches Kryptoverfahren (Blockchiffrierung). Es ist der Sieger unter 15 eingereichten Verschlüsselungsalgorithmen eines offenen Wettbewerbs, den das US-amerikanische National Institute of Standards and Technology (NIST) veranstaltete. Nach seinen Entwicklern Joan Daemen und Vincent Rijmen wird er auch Rijndael-Algorithmus bezeichnet. AES bietet ein sehr hohes Maß an Sicherheit. Es ist in den USA für staatliche Dokumente mit höchster Geheimhaltungsstufe zugelassen.

    RC4: Ist ein verbreitetes Stromchiffrierverfahren. Es wird auch von verschiedenen Standards wie HTTPS oder SSH verwendet. " RC4 ist ein eingetragenes Warenzeichen von RSA Data Securities Inc.

    XOR: Bei dieser sehr einfachen Verschlüsselungsmethode werden die Zeichen des Klartextes über eine logische Exklusion mit den Zeichen des Schlüssels verknüpft.

    Das verwendete Passwort wird in der erzeugten BMP-Datei nicht gespeichert! Um bei der Entschlüsselung und Extraktion die Verifikation des Passworts dennoch zu ermöglichen, wird in der BMP-Datei ein gesalteter SHA256-Hash des Passworts gespeichert.
    Da es sich beim SHA256-Algorithmus um eine nicht umkehrbare kryptographische Hashfunktion handelt, kann das Passwort aus dem gespeicherten, gesalteten Hash nicht rekonstruiert werden .


  • Signaturen für:   cryptopic.zip
    MD5:5e17ba9162b091cf4f85c1e3850ea227
    SHA1:327c5f9cde2f4a6c62ff0d933dc9e72e2ed5ef8d
    SHA256:0ab0663cb669ee664a5b55123ed3c85f1239dd668a1c188b55c208d424919f1f

  • läuft ab Windows 95, Download ca. 60 KB , benötigt VB6-Runtime-Library (msvbvm60.DLL, siehe unten)
Download
CryptoWav ScreenShot
  • Das Programm verschlüsselt einen Text und erstellt daraus eine WAV-SoundDatei. Der Text darf auf NT-Systemen maximal 64 KByte gross sein. Auf Systemen < NT (z.B. Win98) beträgt die maximale Grösse 32 KByte.
    Für die Verschlüsselung stehen verschiedene Verfahren zur Verfügung.

    AES: Der Advanced Encryption Standard (AES) ist ein symmetrisches Kryptoverfahren (Blockchiffrierung). Es ist der Sieger unter 15 eingereichten Verschlüsselungsalgorithmen eines offenen Wettbewerbs, den das US-amerikanische National Institute of Standards and Technology (NIST) veranstaltete. Nach seinen Entwicklern Joan Daemen und Vincent Rijmen wird er auch Rijndael-Algorithmus bezeichnet. AES bietet ein sehr hohes Maß an Sicherheit. Es ist in den USA für staatliche Dokumente mit höchster Geheimhaltungsstufe zugelassen.

    RC4: Ist ein verbreitetes Stromchiffrierverfahren. Es wird auch von verschiedenen Standards wie HTTPS oder SSH verwendet. " RC4 ist ein eingetragenes Warenzeichen von RSA Data Securities Inc.

    XOR: Bei dieser sehr einfachen Verschlüsselungsmethode werden die Zeichen des Klartextes über eine logische Exklusion mit den Zeichen des Schlüssels verknüpft.

    Das verwendete Passwort wird in der erzeugten WAV-Datei nicht gespeichert! Um bei der Entschlüsselung und Extraktion die Verifikation des Passworts dennoch zu ermöglichen, wird in der WAV-Datei ein gesalteter SHA256-Hash des Passworts gespeichert.
    Da es sich beim SHA256-Algorithmus um eine nicht umkehrbare kryptographische Hashfunktion handelt, kann das Passwort aus dem gespeicherten, gesalteten Hash nicht rekonstruiert werden .


  • Signaturen für:   cryptowav.zip
    MD5:bed222fa2362e6301bfcefcb50f97b4d
    SHA1:ecbe2bc393d88c8e1a14aaa862aac8dd8a4cece5
    SHA256:e6655954c7cf5e9c4907e86db0e3a263b3889143758235c3aa93055af62397e7

  • läuft ab Windows 95, Download ca. 150 KB , benötigt VB6-Runtime-Library (msvbvm60.DLL, siehe unten)
Download
Appendix ScreenShot
  • Mit Appendix können Dateien in einer Containerdatei versteckt werden. Die Containerdateien bleiben voll funktionsfähig. Exe-Dateien bleiben ausführbar, Bilddateien lassen sich normal anzeigen. Die zu versteckenden Dateien werden komprimiert und verschlüsselt.
    Vorteil gegenüber dem Steganographie-Programm Stegano32 (s.o.):
    Die Auswahl an Containerdateien (Trägerdateien) ist grösser. Es eignen sich Exe, Gif, Jpg, Wav, Mid, Mp3, Avi. (Bei Stegano32 nur unkomprimierte Bilddateien Bmp und Wav)
    Nachteil gegenüber Stegano32:
    Die Dateigrösse der Containerdatei ändert sich.


  • Signaturen für:   appendix.zip
    MD5:0dcd79114fca7ffd05c293693ea2bb71
    SHA1:11faadcab9fc2d6fee6c45c739a77f58dcfc52ab
    SHA256:c88f77bcd89d8174f80eca70a494621ab570f842f4fa452430028a49e8df499c

  • läuft ab Windows 95, Download ca. 80 KB, benötigt VB6-Runtime-Library (msvbvm60.DLL, siehe unten)
Download
AES-FileEncrypt ScreenShot
  • Das Programm verschlüsselt Dateien (Grösse bis 2GB) nach dem AES Standard. Der Advanced Encryption Standard (AES) ist ein symmetrisches Kryptoverfahren (Blockchiffrierung). Es ist der Sieger unter 15 eingereichten Verschlüsselungsalgorithmen eines offenen Wettbewerbs, den das US-amerikanische National Institute of Standards and Technology (NIST) veranstaltete. Nach seinen Entwicklern Joan Daemen und Vincent Rijmen wird er auch Rijndael-Algorithmus bezeichnet. AES bietet ein sehr hohes Maß an Sicherheit. Es ist in den USA für staatliche Dokumente mit höchster Geheimhaltungsstufe zugelassen. Um bei der Entschlüsselung die Verifikation des Passworts zu ermöglichen, wird in der verschlüsselten Datei ein gesalteter SHA1-Hash des Passworts gespeichert. Da es sich beim SHA1-Algorithmus um eine nicht umkehrbare kryptographische Hashfunktion handelt, kann das Passwort aus dem gespeicherten, gesalteten Hash nicht rekonstruiert werden.


  • Signaturen für:   aesfileencrypt.zip
    MD5:a9a1c012887ff640a142bbdf732f9851
    SHA1:f6ca8301d01f90e375b0ff9f0a10465bf6c6f2aa
    SHA256:e698893939717412b304cd0d49715a5d3f96b5815dee7980f11d9980b2198c19

  • läuft ab Windows 95, Download ca. 30 KB, benötigt VB6-Runtime-Library (msvbvm60.DLL, siehe unten)
Download
RC4-FileEncrypt ScreenShot
  • Verschlüsselung von Dateien.
    Für die Verschlüsselung wird ein RC4-kompatibles Verschlüsselungsverfahren verwendet. RC4 ist ein verbreitetes Stromchiffrierverfahren. Es wird auch von verschiedenen Standards wie HTTPS, WLAN oder SSH verwendet. Um bei der Entschlüsselung die Verifikation des Passworts zu ermöglichen, wird in der verschlüsselten Datei der SHA1-Hash des Passworts gespeichert. Um bei der Entschlüsselung die Verifikation des Passworts zu ermöglichen, wird in der verschlüsselten Datei ein gesalteter SHA1-Hash des Passworts gespeichert. Da es sich beim SHA1-Algorithmus um eine nicht umkehrbare kryptographische Hashfunktion handelt, kann das Passwort aus dem gespeicherten, gesalteten Hash nicht rekonstruiert werden.
    Hinweis: RC4 ist ein eingetragenes Warenzeichen von RSA Data Securities Inc.


  • Signaturen für:   rc4fileencrypt.zip
    MD5:be9d9e09d2d26bedcb9b824661669148
    SHA1:c4e97626e96e0319cfe9cc9a071bea7f24361f87
    SHA256:e88dd9cddc69b55b841b792e4602ab19a0d8c411e255c09149ff5dc6b8f32cc6

  • läuft ab Windows 95, Download ca. 30 KB, benötigt VB6-Runtime-Library (msvbvm60.DLL, siehe unten)
Download
RC4-SelfDecrypt ScreenShot
  • Das Programm verschlüsselt Textdateien mit einem RC4-kompatiblen Verschlüsselungsverfahren. Nach dem Verschlüsseln kann eine "selbstentschlüsselnde" ExeDatei erzeugt werden. Wird diese ExeDatei dann verschickt oder weiter- gegeben, ist zum Entschlüsseln auf dem Zielrechner das eigentliche Verschlüsselungsprogramm nicht erforderlich. Auf dem Zielrechner wird lediglich die VB6-Runtime-Library benötigt. Die VB6-Runtime-Library ist auf den meisten Rechnern ab W98-SE vorhanden . Die "selbstentschlüsselnde" EXE-Datei ist ca. 10 KByte grösser als der zu verschlüsselnde Text.
    (Hinweis: "RC4" ist ein eingetragenes Warenzeichen von RSA Data Securities Inc.)


  • Signaturen für:   RC4-SelfDecrypt.zip
    MD5:09d1d3e8c7e4f329ea26e67d91608dcf
    SHA1:554194b7c2d7444b315be94dd083821ca2492a68
    SHA256:93a19513f2fc94ed7d6ddc7b9bbb57148f9d78bfd136660488760b73dee03977

  • läuft ab Windows 95, Download ca. 30 KB, benötigt VB6-Runtime-Library (msvbvm60.DLL, siehe unten)
Download
IDEAcrypt ScreenShot
  • Verschlüsselt Textbotschaften oder beliebige Dateien nach 128-Bit IDEA-Standard.
  • läuft ab Windows 95, Download ca. 60 KB, benötigt VB6-Runtime-Library (MSVBVM60.DLL, siehe unten)
Download
DEScrypt ScreenShot
  • Verschlüsselt Textbotschaften oder beliebige Dateien nach 56-Bit DES-Standard (Data Encryption Standard).
  • läuft ab Windows 95, Download ca. 60 KB, benötigt VB6-Runtime-Library (MSVBVM60.DLL, siehe unten)
Download
MD5-Digest ScreenShot
  • Der MD5-Algorithmus erwartet als Eingabe eine Datei oder Zeichenkette von unbestimmter Länge und produziert als Ausgabe einen 128-Bit-"Fingerabdruck" oder "Message Digest" der Eingabe. Es wird vorausgesetzt, daß es (in vertretbarer Zeit) mit Computern unmöglich ist, zwei Ausgaben zu produzieren, die den gleichen "Message Digest" haben, oder eine Ausgabe zu produzieren, die eine vordefinierte Ziel-"Message Digest" hat. Man bezeichnet den Algorithmus deshalb auch als s.g. "Einweg-Hash-Function".
  • läuft ab Windows 95, Download ca. 50 KB, benötigt VB6-Runtime-Library (msvbvm60.DLL, siehe unten)
Download
ScreenCap ScreenShot
  • ScreenCapturing Programm. Erstellt ScreenShots:
  • - vom gesamten Bildschirm
  • - vom aktiven Fenster
  • - von frei skalierbaren Bildschirmbereichen
  • - Mit der Maus können Markierungen eingezeichnet werden (z.B. Pfeile, Freihand-Linien oder Rahmen).
  • Die "Fotos" können als PNG-, JPG-,GIF-, oder BMP-Grafikdatei gespeichert werden. Dazu muss GDI+ auf dem Rechner installiert sein.
  • läuft ab Windows 98 (mit GDI+), Download ca 90 KB, benötigt VB6-Runtime-Library (MSVBVM60.DLL, s.u.)
Download
Das Helferlein ScreenShot
  • Was Oma noch wusste, 1740 Tipps zu den Themen:
  • Haushalt allgemein
  • Waschen, Bügeln, Kleiderpflege
  • Putzen, Fleckentfernung
  • Körperpflege, Hygiene
  • Vorratshaltung, Konservierung
  • Pflanzen, Blumen, Ungeziefer
  • Hausmittel für den Krankheitsfall
  • Hausmittel zur Pflege der Gesundheit


  • Hinweis: Die Tipps wurden von mir nicht getestet, sie wurden von mir lediglich in dieses Programm gepackt :-). Die Tipps stammen aus Zeitschriften oder aus dem Internet.
  • läuft ab Windows 95, Download ca. 250 KB, benötigt VB6-Runtime-Library (msvbvm60.DLL, siehe unten)
Download
Die Witzkanone ScreenShot
  • Witzesammlung, 2000 Witze zu verschiedenen Themen:
  • Arztwitze
  • Blondienenwitze
  • Polizeiwitze
  • Militärwitze
  • Ostfriesenwitze
  • Beamtenwitze
  • Politikerwitze
  • Lehrerwitze
  • und, und, und...


  • Hinweis: Die Witze stammen nicht von mir, sie wurden von mir lediglich in dieses Programm gepackt :-). Die Witze stammen aus Zeitschriften oder aus dem Internet.
  • läuft ab Windows 95, Download ca. 330 KB, benötigt VB6-Runtime-Library (msvbvm60.DLL, siehe unten)
Download
ThumbNail Creator ScreenShot
  • Das Programm erzeugt Thumbnails von allen Bilddateien eines Ordners. Die Thumbnail-Bilddateien werden in der gewünschten ThumbNailGrösse erstellt und im JPG-Format gespeichert. Die JPG-Qualität der Thumbnails kann eingestellt werden. Beim Speichern der Thumbnails wird gleichzeitig eine HTML-Seite erzeugt. Am Ende der Thumbnail-Erzeugung wird diese HTML-Seite mit einem internen Browser angezeigt. Die einzelnen Thumbnails werden auf dieser HTML-Seite als Übersicht angezeigt. Die HTML-Seite steht auch nach dem Beenden des Programms im ThumbNailOrdner zur Verfügung und kann mit einem WebBrowser angezeigt werden.
  • läuft ab Windows 95, Download ca. 115 KB, benötigt VB6-Runtime-Library (msvbvm60.DLL, siehe unten)
Download
Txt2Exe ScreenShot
  • Erzeugt aus einer ASCII-TextDatei eine ausführbare Exe-Datei
  • läuft ab Windows 95, Download ca. 48 KB, benötigt VB6-Runtime-Library (msvbvm60.DLL, siehe unten)
Download
upxFrontend ScreenShot
  • Eine GUI-Oberfläche für den sehr schönen UPX-Exe-Packer von Markus Oberhumer & Laszlo Molnar.
  • läuft ab Windows 95, Download ca. 135 KB, benötigt VB6-Runtime-Library (msvbvm60.DLL, siehe unten)
Download
Sprachausgabeprogramm (Version 1) ScreenShot
  • Spricht deutsche Texte.
  • Spricht Text während der Texteingabe (nach jedem Wort).
  • Spricht Textdateien die in das Textfeld des Programms geladen wurden.
  • Texte können auch aus anderen Anwendungen per Drag&Drop in das Sprachausgabetextfenster übertragen werden.
  • Spricht Texte aus anderen Anwendungen automatisch, wenn diese in die Zwischenablage kopiert werden (das Programmfenster ist dann verborgen und kann über ein Trayicon bedient werden).
  • Wichtig: Das Programm benötigt die Microsoft SAPI 4.0a runtime binaries und das Lernout & Hauspie TTS3000 Text-To-Speech-Modul-German, beides muß vorher installiert werden.
  • läuft ab Windows 95, Download ca. 500 KB, benötigt VB6-Runtime-Library (msvbvm60.DLL, siehe unten)
Download
Sprachausgabeprogramm (Version 2) ScreenShot
  • Wie Sprachausgabe Version1 (s.o.). Aber es Spricht ein MS-Agent (Genie). siehe Screenshot
  • Es ist auch eine sprechende Terminuhr, ein sprechender Rechner und ein sprechender Browser enthalten.
  • Es können auch englische Texte gesprochen werden (wenn das englische Text-To-Speech-Modul installiert ist).
  • Wichtig: Die Sprachausgabe (Version 1), die SAPI 4.0a runtime binaries, und das Lernout & Hauspie TTS3000 Text-To-Speech-Modul-German wird benötigt (s.o.).
  • Zusätzlich wird benötigt: der MS Agent die deutsche Agent Language DLL der Agent Character "Genie"
  • läuft ab Windows 95, Download ca. 185 KB, benötigt VB6-Runtime-Library (msvbvm60.DLL, siehe unten)
Download
DateiShredder ScreenShot
  • Vernichtet Dateien unwiederbringlich !
  • Da Windows beim Löschen einer Datei nur das erste Zeichen des Verzeichniseintrages überschreibt, ist die Datei physisch auf der Festplatte noch vorhanden Ein Angreifer kann also eine gelöschte Datei mit sensiblen Daten mit Hilfe von Undelete-Programmen wiederherstellen. Der DateiShredder verhindert dies, indem er die Datei bis zu 7 mal mit 0 und L Bits überschreibt und erst dann löscht.
  • läuft ab Windows 95, Download ca. 50 KB, benötigt VB6-Runtime-Library (msvbvm60.DLL, siehe unten)
Download
MP3Maker ScreenShot
  • Erzeugt aus den Tracks einer Audio CD platzsparende MP3 Files.
  • Die MP3 Files benötigen nur ca. 1/11 des Speicherplatzes einer Wavdatei.
  • Die MP3 Files können mit Software MP3-Player wie z.B. WinAmp oder den WindowsMediaPlayer abgespielt werden, oder sie werden auf tragbare MP3 Player übertragen. Hat man einen MP3 fähigen CD Player, kann man sie auch auf CD brennen. Die CD läuft dann mehr als 10 Stunden.
  • läuft ab Windows 95, Download ca. 170 KB, benötigt VB6-Runtime-Library (msvbvm60.DLL, siehe unten)
Download
Zip32 ScreenShot
  • Schnörkelloses Zip-Unzip Programm
  • - erstellt Zip-Archive
  • - entpackt Zip-Archive
  • - Pkzip kompatibel
  • - integrierter Dateisplitter (um ein grosses Archiv z.B. auf Disketten aufzuteilen).
  • läuft ab Windows 95, Download ca 900 KB, benötigt VB6-Runtime-Library (MSVBVM60.DLL, s.u.)
Download
IconEx ScreenShot
  • Neue Version, 24.12.2001, Speichermöglichkeit jetzt als Icon und BMP.
  • Extrahiert Icons aus EXE und DLL Dateien. Die Icons können dann abgespeichert oder bearbeitet werden.
  • läuft ab Windows 95, Download ca. 60 KB, benötigt VB6-Runtime-Library (MSVBVM60.DLL, siehe unten)
Download
PwShow
  • Zeigt ein hinter Sternen "********" verborgenes Password im Klartext an.
  • Es muss sich um ein normales Passwortfeld in einem Windows-Programmfenster handeln (z.B Passwort eines FTP-Programms, oder einer DFÜ-Verbindung). Funktioniert nicht mit einem Passwortfeld im BrowserFenster.
  • läuft ab Windows 95, Download ca. 15 KB, benötigt VB6-Runtime-Library (MSVBVM60.DLL, siehe unten)
Download
AnimGif ScreenShot
  • Anzeigeprogramm für animierte GIF-Dateien.
  • Internet-Explorer muss installiert sein.
  • läuft ab Windows 95, Download ca. 70 KB, benötigt VB6-Runtime-Library (MSVBVM60.DLL, siehe unten)
Download
Lotto32 (Version 3) ScreenShot
  • Version 3 berücksichtigt das ab 04.05.2013 gütige neue Gewinnklassenschema. Die Zusatzzahl wird nicht mehr ausgespielt. Die alten Zusatzzahlen sind weiterhin gespeichert und können in statistische Berechnungen (z.B. die Ermittlung der Ziehungshäufigkeit) optional einbezogen werden.
  • Zeitreise, welche Gewinne hätte ein bestimmter Tipp nach dem neuen Gewinnklassenschema erzielt, wenn er seit 1955 immer gespielt worden wäre?
  • Häufigkeit der gezogenen Zahlen.
  • Wann wurden die Zahlen zuletzt gezogen?
  • Häufigste Kombinationen suchen
  • Ausbleibestatistik
  • Wiederholungen von Kombinationen suchen
  • Positionszahlenrechner. Bestimmt die Ordnungszahlen von Kombinationen innerhalb der lexikographischen Auflistung aller möglichen Kombinationen. Berechnet die Kombination zu einer gegebenen Ordnungszahl.
  • Tipps unter Einbeziehung der Ziehungsstatistiken generieren.
  • Tippscheine speichern
  • Gewinnkontrolle für die staatlichen Teilsystemscheine (früher VEW) und Vollsystemscheine.
  • Enthält weitere, stark gekürzte 3aus3, 4aus4 und 5aus5 Garantiesysteme.
  • Gewinntabellen (Gewinnlisten, Garantietabellen) für Lottosysteme erstellen.
  • Für Samstag und Mittwochslotto
  • Online Aktualisierung
  • Druck auf Spielscheinformulare (nur für Formulare des Sachsenlotto)
  • läuft ab Windows 95, benötigt VB6 Runtime-Library (msvbvm60.dll, siehe unten), Download ca 640 KB
Download
  • Download der aktuellen Ziehungsdateien für das Lottoprogramm Lotto32
  • Die Ziehungsdateien befinden sich im Zipfile ziehungen.zip. Das Zipfile muss nach dem Download in den Lottoordner entpackt werden.
  • Hinweis:
    Im Mittwochslotto wurde die Ziehung B nach der Spielwoche 2000/48 eingestellt. Deshalb ist die Datei Mblotto.dat nur bis 2000/48 geführt. Danach nur noch eine Mittwochziehung (Malotto.dat).
Download der Ziehungsdateien
VIEWER32 ScreenShot
  • Durchforstet Datenträger nach Multimedia-Dateien
  • BMP, WMF, ICO, GIF, JPG, EMF, DIB, CUR, AVI, WAV, MID
  • Die gefundenen Dateien werden mit ihrem Pfad in einer Liste angezeigt.
  • Die Bilddateien können als verkleinerte Vorschau, als Vollbild oder als Diashow angezeigt werden.
  • Die Anzeigezeit für die Diashow kann verändert werden.
  • Optional können auch ASCII Textdateien gesucht und schnell angezeigt werden.
  • läuft ab Windows 95, Download ca. 614 KB, benötigt VB6 Runtime-Library (MSVBVM60.DLL, s.u.)
Download
GELD ScreenShot
  • Festgeld
  • Sparplan
  • Bundesschatzbriefe
  • Kredite
  • Tilgungspläne
  • Renten
  • läuft ab Windows 3.1, benötigt VB3 Runtime-Library (VBRUN300.DLL, s.u.), Download ca. 112 KB
Download
ENIGMA32 - Verschlüsselung nach Vigenére ScreenShot
  • Verschlüsselungsprogramm für ASCII-Textdateien
  • Schlüssel kann beliebig lang gewählt werden
  • läuft ab Windows95, benötigt VB6 Runtime-Library (MSVBVM60.DLL, s.u.) , Download ca. 45 KB
Download
SPLITTER ScreenShot
  • Dateisplitter-Programm für Dateien bis 2 GByte
  • Dateifragmentgröße kann beliebig gewählt werden.
  • Zur Kontrolle kann die CRC32 Prüfsumme für die zu splittende und die zusammengefügte Datei ermittelt werden.
  • Es kann eine Batchdatei erzeugt werden. Mit dieser Batchdatei können die Dateifragmente auch ohne das Programm Splitter zusammengefügt werden.
  • läuft ab Windows95, benötigt VB6 Runtime-Library (MSVBVM60.DLL, s.u.), Download ca. 35 KB
Download
UHR ScreenShot
  • Sprechende Uhr
  • Neue Version (1.00.0057, vom 17.02.2000). Spricht die Zeit jetzt auch bei Click auf Tray-Icon.
  • Spricht die Uhrzeit alle 15 Minuten (oder jede 1 min, 30 min, 60 min)
  • Spricht die Uhrzeit zu einer bestimmten Zeit (Alarmfunktion)
  • läuft ab Windows 95, benötigt VB6 Runtime-Library (MSVBVM60.DLL, s.u.) , Download ca. 233 KB
Download
BUNA  
  • Schiebefax-Spiel. Ein Bild wird in ein Puzzle zerlegt und kann wieder zusammengefügt werden.
  • läuft ab Windows 95, benötigt VB6 Runtime-Library (MSVBVM60.DLL, siehe unten) , Download ca. 108 KB
Download
Rechner ScreenShot
  • Sprechender Taschenrechner
  • läuft ab Windows 95, benötigt VB6 Runtime-Library (MSVBVM60.DLL, s.u.), Download ca. 309 KB
Download
Kalender ScreenShot
  • Terminkalender, Termine können für jeden Tag über ein Mikrofon eingegeben werden
  • Terminausgabe über Lautsprecher
  • Ewiger Kalender
  • Weltzeituhr
  • läuft ab Windows 95, benötigt VB6 Runtime-Library (MSVBVM60.DLL, s.u.), Download ca. 161 KB
Download
Geburtstag ScreenShot
  • Gibt für jeden Tag die Geburtstage von Prominenten oder von Freunden und Bekannten aus
  • ca. 3800 Personen gespeichert
  • Datenbank kann ergänzt werden
  • läuft ab Windows 95, benötigt VB6 Runtime-Library (MSVBVM60.DLL, s.u.), Download ca. 95 KB
Download
EuroCalc ScreenShot
  • Noch'n Eurorechner
  • läuft ab Windows 95, benötigt VB6 Runtime-Library (MSVBVM60.DLL), Download ca. 66 KB
Download
Bio ScreenShot
  • Noch'n Biorhythmus-Programm
  • läuft ab Windows 95, benötigt VB4 Runtime-Library (VB40032.DLL, s.u.), Download ca. 36 KB
Download
VB3 Runtime-Library  
Entpackt die Microsoft Visual-Basic3 Datei Vbrun300.dll nach c:\windows\system.Die Datei ist auf den meisten Rechnern schon vorhanden, da sie von vielen Programmen benötigt wird. (248 KB) Download
VB4 Runtime-Library  
Entpackt die Microsoft Visual-Basic4 Datei Vb40032.dll nach c:\windows\system.Die Datei ist auf den meisten Rechnern schon vorhanden, da sie von vielen Programmen benötigt wird. (402 KB) Download
VB6 Runtime-Library  
Download der Visual-Basic6 Runtime Library (MSVBVM60.DLL) vom Microsoft Server. Die Runtime Library kann schon vorhanden sein, da sie von vielen Programmen benötigt wird. (Ab Windows 98 SE, oder wenn ein aktueller IE installiert ist, ist die Datei schon vorhanden.) "http://activex.microsoft.com/controls/vb6/VBRUN60.CAB" Download
Um die Download-Zeiten kurz zu halten wurde auf Installationsroutinen verzichtet.  
« zurück zur Startseite     E-Mail
Matthias Groh, Chemnitz 1998